Gemeinsame Fortbildung für Notärzte und DRK-Rettungsdienstpersonal in Remagen

Herstellereinweisung in Beatmungs- und EKG-Gerät des DRK-Rettungsdienstes

Im Rahmen einer gemeinsamen Herstellereinweisung mit der Firma Weinmann stellte Stephan Heller von der Hans Peter Esser GmbH Notärzten des Remagener Krankenhauses Maria Stern und Mitarbeiter des DRK-Rettungsdienstes die umfangreichen diagnostischen und einsatztaktischen Möglichkeiten, wie etwa die EKG-Liveübertragung oder Faxübermittlung besonderer EKG-Bilder von der Einsatzstelle in das Zielkrankenhaus, des EKG-und Defibrillationsgerätes „corpuls 3“ vor.

Zur Pressemitteilung

 

Technik, die das Herz bewegt.